• So. Okt 2nd, 2022

FC Union Berlin : Hertha BSC 3 : 1 ( 1 : 0 )

Kader

So laufen die rot-weißen auf: Rønnow – Jaeckel, Leite, Ryerson, Trimmel, Knoche – Khedira, Haberer, Haraguchi – Becker, Siebatcheu – ab 64. Gießelmann, ab 70. Schäfer, ab 71. Leweling, ab 78. Pantovic, Behrens

Das Spiel

Bereits nach zwei Minuten konnten die Eisernen 2(!!) Torchancen verzeichnen. Es gelang ihnen besser das Mittelfeld zu überbrücken und über links, meistens via Julian Ryerson ins letzte Drittel zu gelangen und dort Alarm zu machen. Immer wieder tauchte ein gewisser Jordan Siebatcheu im Strafraum auf. Dann die 32. Minute: Sheraldo Becker flitzt auf links bringt den Ball zu Jordy in die Box und der köpft das Ding ziemlich unhaltbar in den Kasten. Nur 6 Minuten später ist Jordan der Vorbereiter, der Schuß von Ryerson geht am Pfosten vorbei. Dann ab in die Kabine zur Halbzeitpause.

Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine, ebenso unverändert beginnt die 2. Halbzeit. Union macht das Spiel. Nach langem Pass stürzt Sheraldo in den Strafraum, hängt seinen Gegenspieler ab und vollendet zum zweiten Treffer (50.). Nur vier Minuten später (54.) eine Trimmel-Ecke und Knoche mit dem Kopf 3 : 0 oder doch nicht? Abseitsentscheidung, die aber zurück genommen wurde, weil Khedira weder im Abseits stand noch Ballkontakt hatte. Erst als Jovetic, Ejuke und Kanga in Spiel kamen, besserte sich das Spiel der Blau-weißen etwas. So kam, dass trotz eiserner Bemühungen Lukebakio in der 85. auf 3 : 1 verkürzen. Aber die Zeit war zu kurz und unsere Jungs zu gut, um noch etwas zu ändern.

Fazit

Endlich ein Sieg im Auftaktspiel. Apropos Bundesliga Auftakt, ein ebensolcher gelungener. Was für ein Teufelskerl ist dieser Siebatcheu, neben seinem Tor hatte er noch einige Möglichkeiten sowie Chancen sich mit Assists auszuzeichnen. Ein großartiger Teamplayer. Und nach dem Abpfiff noch Trikottausch mit seinem ehemaligen Vereinskumpel Kanga. Einen großartigen Startelf-Einstand bot auch Diogo Leite, der nicht nur (gut) verteidigte, sondern auch einen Abschluß (als Innenverteidiger im ersten Spiel!) hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.