• So. Okt 2nd, 2022

Ein Spitzenspiel am Nachmittag

Foto: Erna Mandy

Ich habe mich geopfert. LOL Ich habe mir das Pokalspiel unseres nächsten Gegners angeschaut. Und es wäre nicht das erste Mal, dass wir dem Rekordmeister trotzen. In sechs Spielen konnten wir den Münchnern zwei Unentschieden abringen und insgesamt 5 Tore ins Netz zimmern. Pressechefin Katharina Brendel sprach kürzlich von einem Wunder das wir benötigen, aber zunächst zu Urs Fischer.

Wir brauchen Mut und einen besonderen Tag meint er auf der Pressekonferenz. Spitzenspiel ja, aber eine eventuelle Tabellenführung wäre nur eine Momentaufnahme. Ob ein Sieg eine Sensation wäre, überlässt er den Journalisten. Er sagte auch, dass man fünf Tore gegen Viktoria Köln erstmal schießen müsse. Soweit richtig, aber Köln hat auch gezeigt, wie man vorgehen kann, denn ein paar mal brachten sie die Bayern ins Schwitzen. Diogo Leite fällt leider aus, ansonsten sind alle außer Baumi verfügbar.

Wie es aussehen könnte

Einer unserer Spieler sagte nach dem Schalkespiel, dass wir 120% gegen den Rekordmeister bräuchten, auch das zählt zur Wahrheit dazu. Meiner Meinung nach könnte es mit einer Dreierkette und Trimmel und Ryerson als Schienenspieler funktionieren. El Capitano punktet mit Erfahrung, während Julian auf der linken Seite die Geschwindigkeit bringt. Im Mittelfeld sehe ich Pantovic (wegen seiner Bayern-Vergangenheit), Khedira und Thorsby (der sich gut bei seinem Debüt präsentierte) und vorn arbeiten Jordan und Sheraldo.

So könnte es uns gelingen etwas zu holen. Darauf hoffen wir alle. In diesem Sinne Eisern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.