• So. Okt 2nd, 2022

SC Braga : 1. FC Union Berlin 1 : 0 ( 0 : 0 )

Der Kader

Rønnow – Leite, Knoche, Jaeckel – Puchasz, Ryerson – Schäfer, Khedira, Haberer – Siebatcheu, Becker; ab 65. Trimmel; ab 67. Haraguchi; ab 82. Leweling, Skarke, Behrens;

Der Gegner

Der SC Braga, auch bekannt als Sporting Braga, aus Portugal wurde 1921 gegründet. Uns gegenüber steht ein dreifacher portugiesischer Pokalsieger, zweifacher portugiesischer Landespokalsieger und Europa League Finalist gegenüber. Derzeit auf Platz 2 in der Meisterschaft. Das erster Aufeinandertreffen beider wird für Trainer Urs Fischer ein gewohnt schweres Spiel gegen eine starke Mannschaft. Innenverteidiger Diogo Leite macht einen kleinen Vorteil für den Bundesligisten aus, weil er die Spieler und die Spielweise der Portugiesen schon kennt. Schließlich war er in der vergangenen Saison vom FC Porto an SC Braga ausgeliehen.

Das Spiel

„Enttäuschend.“ Ich stimme Urs Fischer da komplett zu. Da machen die Jungs ein mörderisches Spiel, erspielen sich Chancen, aber das Leder will partout nicht ins Netz. Ich mag den folgenden Satz nicht, aber er passt nunmal… Sie haben wenig zugelassen. Sowohl das Spiel mit als auch gegen den Ball funktionierten super. Braga wurde mit der Zeit zwar besser, aber nur selten wirklich gefährlich. Unsere Jungs haben gekämpft und nur das zählt. Ein unglücklicher Treffer der Gastgeber bringt die Eisernen in die Bredouille. Bei allen Angriffsbemühungen will der Ball einfach nicht rein, verdient gewesen wäre es allemal.

Will man wirklich in der Europa-League überwintern, muss man mehr Spielglück buchen. Aber das Saisonziel bleiben ja 40 Punkt in de Bundesliga.

Zugaben

Sheraldo, auch als „Becks“ bekannt, wurde von EA Sports zum Player of the Month ernannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.